All Technik Reviews Nachrichten Media Center

Beim erneuten Upgrade der LarkBox zeigt die SSD eine leistungsstarke Skalierbarkeit

2020-06-09 by CHUWI

CHUWI hat kürzlich die derzeit kleinste Mini-PC LarkBox auf dem Markt angekündigt und LarkBox hat viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Diese Maschine bietet aufgrund der praktischen Anwendbarkeit und der guten konfiguration eine hervorragende Benutzererfahrung. Larkbox wird am 23. Juni auf Indiegogo landen.

 

Die neuen Funktionen des Produkts wurden enthüllt und LarkBox wird die Erweiterung der M.2 SSD-Festplatte unterstützen.

 

SSD wird auf TB-Kapazität erweitert

Das tatsächliche interne Diagramm von LarkBox zeigt den M.2 SSD-Erweiterungsport, die Größe ist 2242 und es unterstützt die SATA 3.0 M.2 SSD-Erweiterung. LarkBox erweiteret sich mit hoher Bedienbarkeit und der Vorgang ist sehr einfach. Entfernen Sie einfach die untere Schraube und die hintere Abdeckung, um die SSD zu installieren.

 

Die Verbesserung vom Erlebnis durch Erweiterung

Im Vergleich zu seinem eigenen Speicher 128GB, ist die größte Verbesserung neben der starken Erhöhung der SSD-Kapazität nach der Erweiterung, die Lese- und Schreibfähigkeit von SSD. Die verbesserte Lese- und Schreibgeschwindigkeit kann 500 MB / s erreichen, was das tägliche Leben verbessern kann. Die Software wird geöffnet und reagiert schnell, wodurch das Büro effizienter wird.

 

Kleine Größe, große Kapazität

LarkBox hat eine Größe, die mit einer Hand gehalten werden kann, passt sich verschiedenen Anlässen an und ist sehr praktisch. Gleichzeitig ist es stark skalierbar, unterstützt die SSD-Erweiterung und perfekte Schnittstellentypen und die Leistung wird erheblich verbessert.

 

LarkBox wird am 23. Juni auf der Indiegogo-Plattform zu einem Preis von 169 US-Dollar eingeführt. Teilnahme am Mailbox-Abonnement, um einen günstigeren Rabattpreis zu erhalten.

http://promotion.chuwi.com/chuwi-larkbox-de